Umweltfreundliche Produktion Ohne Chemikalien für die Umwelt

Die Verordnung des EDI über Bedarfgegenstände 817.023.21 bezüglich der Migration des Packstoffes auf das Endprodukt, ist in unserem Hause in die Produktion integriert worden.

Die von uns eingesetzte Ultraschall- Verbindungstechnik wird als sehr migrationsarm eingestuft da dadurch keinerlei Inhaltstoffe des Kunststoffes, wie z.B. durch die Technik des ätzen, freigesetzt werden.

Infolge des von uns eingesetzten PET kombiniert mit der umweltfreundlichen Ultraschall- Verbindungstechnik dürfen wir uns als zukunftsorientiert und umweltbewusst bezeichnen.

Setzen Sie auf einen Partner, der besonders bei der heutigen Migrationsthematik, auf einen beherrschten Prozess zurückgreifen kann.